skip to Main Content
Was Muss Ich Beachten, Wenn Ich Einen Anzeigentext Schreibe?

Was muss ich beachten, wenn ich einen Anzeigentext schreibe?

Was muss ich beachten, wenn ich einen Anzeigentext schreibe?

Woraus besteht ein Anzeigentext?

Technisch: Google Adwords

  1. Zielseite – URL
  2. Anzeigentitel 1
  3. Anzeigentitel 2
  4. Beschreibung

Optisch: Anzeige bei Google

  1. Anzeigentitel / Headline
  2. URL
  3. Beschreibung

Was wollen Sie erreichen?

  • Produkt verkaufen
  • Dienstleistung anbieten
  • Informationen anbieten
  • Downloads generieren
  • Webseitenbesuche steigern

Keyword auswählen!

Was geben die User im Internet ein um diese Dienstleistung oder dieses Produkt zu finden?

Beispiel: Kaffeemaschine Nespresso

Das ist gleichzeitig auch Ihr „KEYWORD“: Kaffeemaschine Nespresso

 

Keyword sollte überall mit einfließen!

Anzeigentitel + Beschreibung

Warum wichtig?

Der Kunde sieht seinen Begriff im

  1. Google Suchfenster
  2. In Ihrem Anzeigentitel
  3. In Ihrer Anzeigenbeschreibung

3-Fache Bestätigung, dass er auf dem richtigen Weg ist!

Die Wahrscheinlichkeit, dass er jetzt auf Ihre Anzeige klickt, ist sehr hoch!

Eine wichtige technische Feinheit beachten!

Hier empfiehlt es sich bei der Keyword-Kategorie den „Exact-Match“ auszuwählen.

Was ist Exact-Match? Wie der Name schon sagt: Genaue-Übereinstimmung

Wählt man diese Keyword-Kategorie aus, wird die Anzeige wirklich nur dann eingeblendet, wenn der User im Internet genau diese Keyword-Kombi eintippt: „Kaffeemaschine Nespresso“.

Welche Vorteile hat das für Sie?

  1. Sie finden genau die Kunden die genau das suchen was Sie anbieten / verkaufen wollen
    1. Umsatzwahrscheinlichkeit höher
  2. Dadurch schränken Sie die Zielgruppe soweit ein, dass Sie quasi nur potentielle Kunden gewinnen für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung
    1. Sie nutzen Ihr Budget optimal
    2. Click=Geld Vs. Umsatz
  3. Würden Sie zum Beispiel „Broad Match“ auswählen, würde Ihre Anzeige auch dann geschaltet, werden wenn der Kunde: „Beschwerde Kaffeemaschine Nespresso“ eingibt. Das Keyword „Kaffeemaschine Nespresso“ kommt darin ja vor. Oder auch bei „Kaffeemaschine verkaufen“, da es „weitestgehend“ auch zutrifft und das Keyword „Kaffeemaschine“ auch darin vorkommt. Dass wollen Sie aber nicht! Sie wollen nur Kunden die eine Kaffeemaschine von der Marke Nespresso kaufen wollen.
  4. Hier kommt noch ein Vorteil von „Exact-Match“ ins Spiel. Wählen Sie Exact-Match aus und der Kunde gibt exakt das ein was sie auch als Keyword bestimmt haben, wird der Suchbegriff, welches ja auch gleichzeitig Ihr Keyword ist, in Fett abgebildet! Dies scheint im ersten Augenblick nicht viel zu bedeuten aber unser Unterbewusstsein nimmt diese Kleinigkeiten war. Wir reagieren auf diese Kleinigkeiten.

AKTION: Öffnen Sie Ihre Internetbrowser und geben Sie einfach mal in Google: „Kaffeemaschine Nespresso“ ein! Sofort sehen Sie in den gefundenen Anzeigen Ihren Suchbegriff – entweder einzeln oder in der vorgegebenen Kombination.

Ich hoffe Sie haben heute wieder etwas dazugelernt und wir konnten unser Wissen mit Ihnen zu Ihrem Nutzen teilen?

Hören Sie auch in unsere anderen Podcasts zum Thema Google Adwords rein.

Bis zum nächsten Podcast!

Ihr GFT Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top