skip to Main Content

Wie verhindert man das Tracking von Google Analytics im Browser?

Das Zählen Deiner Seitenbesucher auf Deiner Website ist ein wichtiger Bestandteil Deiner Suchmaschinenoptimierung. Damit kannst Du direkt den Erfolg Deiner SEO Strategie messen. Wenn Du Google Analytics auf Deiner eigenen Website installiert hast, so werden auch Deine eigenen Seitenaufrufe mit Google Analytics gezählt (getrackt). Damit der Besuch der eigenen Website nicht von Google Analytics getrackt wird, gibt es das ein kleines Plugin (Addon) Ghostery für die Browser Google Chrome und Mozilla Firefox. Der Incognito Mode (Privater Modus) vom Browser, verhindert das eigene Tracking nicht!

Hier eine einfache Anleitung zur Installation der kostenlosen Browsererweiterung Ghostery:

Die Installation von Ghostery erfolgt direkt im Browser selbst. Für jeden Browser muss Ghostery serparat installiert werden.

Download für Mozilla Firefox
Ghostery Browser Frefox Addone

Download für Google Chrome
Ghostery Browser Chrome Erweiterung

Nach der Installation im Browser wird Dir direkt die Auswahl angezeigt, was Du blockieren möchtest. In unserem Beispiel zeigen wir Dir, wie Du das Tracking von Website-Analytics deaktivieren kannst. Wähle den Button „Benutzerdefiniert„.

Im folgenden Auswahlmenü kannst Du genau definieren, was geblockt werden soll. Hier den Menüpunkt „Website-Analytics“ für alle Tracking Systeme auswählen. Du hast auch die Möglichkeit, nur das Tracking von Google Analytics zu unterbinden. Klicke auf das rechte Pfeilsymbol in der Zeile Website-Analytics und wähle Google Analytics Tracking aus.

Back To Top