skip to Main Content

Wie kann ich verhindern, dass eine Seite in den Google-Index aufgenommen wird?

Damit eine Webseite nicht im Google-Index aufgenommen wird, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Passwortgeschützter Bereich
    Die einfachste Methode, um eine Google Indexierung der gesamten Website zu verhindern, ist ein Passwortschutz per „.htaccess“. Nur User die dieses Passwort besitzen, haben Zugriff auf die Website. Suchmaschinen-Robots sind nicht in der Lage, sich Zugriff zu diesem passwortgeschützten Bereich zu verschaffen. Der Nachteil ist: nur Besucher mit dem Passwort können sich die Website anschauen. Dies wird oft für die Entwicklung von neuen Websites verwendet.
  • robots noindex
    Mit dieser HTML Anweisung, die im head-Bereich der Website stehen muss, wird den Web-Crawlern mitgeteilt, dass diese Unterseite nicht in den Index aufgenommen werden soll. Dabei ist es egal, ob diese Seite von intern oder extern verlinkt wird.
    canonical
    Der Canonical muss ebenfalls im head-Bereich der Seite integriert werden. Allerdings ist diese HTML Anweisung nicht zum klassischen Deindexieren konzipiert. Gibt es Webseiten mit dem gleichen Content oder sehr ähnlichen Inhalten, auf einer anderen Website, kann mit dieser HTML Angabe definiert werden, welches das Original ist, sodass nur dieses in den Index aufgenommen wird.
    Bitte beachten Sie: wird der Code falsch eingesetzt, so wird das Indexieren von normalen Seiten verhindert!

Das Verhindern der Google-Indexierung mit der robots.txt Datei ist für Google unwirksam!

Back To Top