skip to Main Content

Was versteht man unter einer sicheren Internet-Verbindung?

Neben dem normalen HTTP Protokoll für die Übertragung von Webseiten vom Webserver zum Benutzer, gibt es noch das HTTPS Protokoll. Hierbei steht das S für den englischen Begriff „security“. Bei HTTP werden die Daten zwischen Webserver und Benutzer unverschlüsselt übertragen. Besonders bei Online-Shops ist die verschlüsselte Übertragung der persönlichen Daten, z.B. Kreditkartennummer, sehr wichtig. Für HTTPS wird ein SSL-Zertifikat benötigt. Dieses SSL-Zertifikat bekommt man bei seinem Provider für den Webspace und wird dort auch installiert. In der Adresszeile vom Browser wird einem Benutzer genau angezeigt, ob eine sichere Verbindung vom Webserver vorhanden ist. Die sichere Verbindung wird meistens mit einem kleinen grünen geschlossenen Schloss, in der oberen Adresszeile im Browser dargestellt. Heute ist ein SSL-Zertifikat ein fester Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung.

Back To Top