skip to Main Content

Was sind Top-Level-Domains und welche Rolle spielen Sie für die Suchmaschinenoptimierung?

Eine Domain untergliedert sich in die drei Bestandteile:

  • Top-Level-Domain
  • Hauptdomain
  • Subdomain

Dabei wird eine Domain von rechts nach links gelesen.

Beispiel, die Aufteilung einer Domain:
www.gft-prisma.de

Subdomain: www
Hauptdomain: gft-prisma
Top-Level-Domain: de

Der hintere Abschnitt nach dem letzten Punkt bezeichnet man als Top-Level-Domain. Der Begriff Top-Level-Domain wird mit der Abkürzung TLD abgekürzt.

Länderspezifisch Top-Level-Domains
Die Top-Level-Domain de steht für Deutschland oder it für Italien.

Liste aller Top-Level-Domains:
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Internet_top-level_domains

Die Liste der Top-Level-Domains wird stetig erweitert und es kommen neue TDLs hinzu.

United Domains, ein Provider für viele verschiedene Top-Level-Domains. Eignet sich besonders gut für die Überprüfung von freien Domains.
https://www.united-domains.de/

Top-Level-Domains haben keine Relevanz für die Suchmaschinenoptimierung und bieten keinen Ranking Vorteil bei der Suchmaschinenoptimierung.

 

Back To Top