skip to Main Content

Was sind suchmaschinenfreundliche URLs und wie wichtig sind diese für die Suchmaschinenoptimierung?

Jede Seite einer Website hat eine eindeutige Internetadresse (URL). Früher wurden dafür kryptische Internetadressen verwendet.

Beispiel:
http://www.gft-prisma.de/index.php?id=123&abc=xyz

Heute sollte jede Internetseite eine suchmaschinenfreundliche Adresse haben. Die Internetadresse setzt sich aus realen Wörter zusammen, die durch einen Bindestrich oder Slash „/“ voneinander getrennt sind. Dabei darf die Adresse auch ein oder mehrere Keywords enthalten.

Ein Beispiel für eine lesbare URL:
https://gft-prisma.de/suchmaschinenoptimierung-seo-jetzt-verstehen/

Suchmaschinenfreundliche (SEF-search engine friendly), sprechende oder clean URLs sind ein wichtiger Rankingfaktor für die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Ein weiterer Vorteil ist: Internetuser können sich suchmaschinenfreundliche URLs besser merken als kryptische Zeichenfolgen.

Back To Top