skip to Main Content

Warum solltest du Broken Links für Dein SEO vermeiden?

Broken Links sind Verweise auf Linkziele, die nicht mehr erreichbar sind. Dabei kann das Linkziel eine Internetseite oder eine Datei sein. Üblicherweise bekommt der Besucher den Statuscode 404 angezeigt, wenn eine Webseite nicht erreichbar ist. Prüfe regelmäßig Deine eigene Website, damit Du keine Broken Links besitzt. Wenn Du einen Broken Link auf Deiner eigenen Website findest, so leite diese mit einer 301-Weiterleitung an die richtige Seite weiter. Für Dein SEO solltest Du keine Broken Links auf Deiner Internetseite haben. 404-Fehler sind für Google ein Zeichen, dass Du Deine Seiten nicht regelmäßig pflegst.

Back To Top