skip to Main Content

Was muss ich bei der Suchmaschinenoptimierung für die Schweiz beachten?

Gerade in der Schweiz musst Du die Sprachliche Vielfalt für Deine Website besonders beachten.

Die vier Landessprachen:

  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Rätoromanisch

Zusätzlich Spielt Englisch auch noch eine wichtige Rolle für die Sprachen in der Schweiz. Die am weiteste verbreitete Sprache in der Schweiz ist Deutsch gefolgt von Französisch.

Auch in der Rechtschreibung gibt es Unterschiede. In der Schweiz wird ein „ss“ anstatt ein „ß“ geschrieben.

Bei der Schreibweise von Zahlen gibt es auch in der Schweiz Unterschiede. Als Trennzeichen für große Zahlen wird das Hochkomme (Strich) verwendet.
Beispiel: „3‘000“ anstatt „3.000“.

Bei Geldbeträgen wird in der Schweiz die Währung üblicherweise vor dem Geldbetrag geschrieben.
Beispiel: „CHF 25.00“.

Gerade für Online Shops für die Schweiz gilt es die richtige Schreibweise von Trennzeichen und Währung zu beachten.

Google hat auch eine eigene Seite für die Schweiz
https://www.google.ch/

Bei der Verwendung der richtigen Suchbegriffe für die Suchmaschinenoptimierung liegt der Fokus klar auf die vielfältigen Sprachen in der Schweiz. Auch Unterscheiden sich Deutsche Begrifflichkeiten gegenüber der Schweiz. Deutsche Texte können nicht einfache 1 zu 1 für eine schweizerische Website übernommen werden.

Back To Top