skip to Main Content

Welche Benutzerrollen gibt es bei WordPress?

Die Standardinstallation von WordPress hat vier Rollen für Benutzer.

  • Administrator
    Der Administrator hat alle Rechte für die WordPress Website. Er hat volle Kontrolle über Seiten & Beiträge, Kommentare, Einstellungen, Benutzer, Theme und Plugins. Pro Installation sollte es nur ein Administrator geben.
  • Redakteur
    Ein Redakteur kann Beiträge, Seiten und Kommentare administrieren. Diese kann der Redakteur ansehen, veröffentlichen und löschen. Auch kann er Dateien z.B. Bilder hochladen
  • Autor
    Ein Autor kann seine eigenen Beiträge erstellen, bearbeiten, veröffentlichen und löschen. Autoren haben keinen Zugriff auf Seiten. Auch kann er Dateien z.B. Bilder hochladen
  • Mitarbeiter
    Ein Mitarbeiter kann nur neue Beiträge erstellen und bearbeiten. Der Mitarbeiter kann seine Beiträge nicht veröffentlichen. Neue Beiträge von Mitarbeiter müssen vom Administrator geprüft und freigegeben werden. Wenn ein Beitrag von einem Administrator genehmig und veröffentlicht wurde, kann der Beitrag vom Mitarbeiter nicht mehr bearbeitet werden. Ein Mitarbeiter kann keine Dateien z.B. Bilder hochladen.
  • Abonnent (Follower)
    Die Abonnenten erhalten eine Nachricht per E-Mail, wenn neue Inhalte veröffentlicht werden. Abonnenten haben keine Bearbeitungsrechte.
Back To Top