skip to Main Content

SEO-FAQ
HILFE ZUM THEMA SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG

Tipps und Hinweise zur Suchmaschinenoptimierung mit Erklärungen sowie einfachen Antworten auf die wichtigsten SEO-Fragen.

Sollten Sie in unseren SEO FAQs dennoch nicht die gewünschte Antwort finden, dann rufen Sie uns einfach unter der
Telefonnummer +49-7836-9567-0 an oder schicken Sie uns eine Nachricht über unser schnelles Kontaktformular.

Unser Ziel ist es die umfangreichste und nützlichste FAQ-Sammlung zum Thema SEO und SEM zu erschaffen. Deshalb bitten wir Sie um Unterstützung – es gibt nur interessante Fragen…
Schreiben Sie uns Ihre Fragen und wir antworten hier auf der Website – Danke für Ihre Unterstützung.

SEO FAQ Fragen und Antworten zur Suchmaschinenoptimierung

Kategorien - FAQ

Allgemeines

In den letzten Jahren hat die Wichtigkeit des Keyword Meta Tag stark abgenommen. Heute spielt dieser Tag nur noch eine sehr untergeordnete Rolle für Goolge. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte folgendes beachten: maximal 10 Wörter, die Wichtigsten zuerst, durch Komma mit einem Leerzeichen getrennt, keine Keyword Kombinationen, Umlaute sind erlaubt, nur Kleinschreibung. Sicher kann man den Keyword Meta Tag ruhig im HTML Quellcode benutzen. Denn genau so wenig wie er nützt, genau so wenig schadet dieser heute einer Website. Setzen Sie in Ihren Keyword-Tag lediglich Keywords die auch Ihrer Seite entsprechen.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Das künstliche Manipulieren von Content durch laufendes Aneinanderreihen von Keywords um die Relevanz einer Webseite zu erhöhen nennt man Keyword Stuffing. Google kann solche Manipulationsversuche mittlerweile ohne Probleme erkennen und filtern. Die Abstrafung für derartige Betrugsversuche reicht von einer Abstufung im Ranking bis hin zum Ausschluss aus dem Google-Index. Keyword Stuffing ist eine verbotene SEO-Technik!

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter der Keyword-Prominenz versteht man die Platzierung eines Schlüsselwortes auf einer Webseite. Suchmaschinen ranken Wörter, die am Anfang einer Webseite stehen, höher als die nachfolgenden. Für das optimieren von Keywords ist die Keyword-Prominenz ein wichtiger Baustein für die Suchmaschinenoptimierung.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Die Strategie einer Unterseite, die auf ein bestimmtes Keyword ausgerichtet wird.
Das gewählte Keyword sollte an den folgenden Stellen genau platziert werden:

  • im Snippet für die Suchmaschine
  • in der der URL von der Unterseite
  • in der H1 Überschrift
  • im Content
  • als Dateiname für ein Bild mit dem Alternativtext (ALT-Tag)

Das Plugin yoast unterstützt den Seitenbetreiber bei der Optimierung des Focus Keywords einer WordPress Webseite.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Der Abstand von zwei oder mehr Keywords zueinander wird mit dem Wert Keyword Proximity gemessen. Je dichter die beiden Schlüsselwörter zueinanderstehen, desto größer ist die Keyword Proximity. Oft werden auch die beiden Begriffe „Wortnähe“ oder „Begriffsnähe“ dafür verwendet.
Ein hoher Keyword Proximity hat auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Dabei ist es sehr wichtig, das bestimmte Keywords im Content nicht zu weit voneinander entfernt sind.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter dem englischen Begriff „Keyword Density“ versteht man den Wert, wie häufig ein Keyword in einem Text auf einer Internetseite vorkommt. Oft wird auch der Begriff Keyworddichte verwendet. Der Wert berechnet sich, wie oft das Keyword in einem Text vorkommt und der Anzahl aller Wörter (WDF*IDF). Wenn in einem Text von 100 Wörtern das Keyword fünf Mal vorkommt, so beträgt die Keyworddichte fünf Prozent. Die optimale Keyworddichte eines Keywords beträgt ca. 5 bis 8 Prozent. Eine höhere Keyworddichte sollte unbedingt vermieden werden. Dies führt bis zur Abstrafung von Google.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
  • Erstellen Sie eine Liste mit den eigenen Keywords, die Ihnen selbst zu Ihrem Thema einfallen.
  • Lassen Sie Keywordlisten von Ihren Mitarbeitern erstellen.
  • Fragen Sie auch Ihre Kunden, wie diese nach Ihnen suchen. Oft benutzen die Kunden andere Suchbegriffe wie man selbst.
  • Wichtig sind auch Kombinationen aus mehreren Keywords. Oft werden auch Suchbegriffe mit lokalen Standorten kombiniert. Zum Beispiel: „Tankstelle Pforzheim“.
  • Schauen Sie sich die Websites Ihrer Markbegleiter genauestens an. Dort werden Sie bestimmt noch weitere Keywords oder Kombinationen finden.
  • Kostenlose Tools im Web helfen Ihnen dabei, weitere Suchbegriffe zu finden.
    https://www.hypersuggest.com/ oder https://ubersuggest.io/
Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, den ein Internetbenutzer in eine Suchmaschine eingibt, um eine bestimmte Website zu finden oder um weitere Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Im deutschen werden auch oft die Begriffe: Schlüsselwort, Suchbegriff, Schlagwort oder Stichwort für das englische Wort Keyword verwendet.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Suchmaschinenoptimierung SEO

In den letzten Jahren hat die Wichtigkeit des Keyword Meta Tag stark abgenommen. Heute spielt dieser Tag nur noch eine sehr untergeordnete Rolle für Goolge. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte folgendes beachten: maximal 10 Wörter, die Wichtigsten zuerst, durch Komma mit einem Leerzeichen getrennt, keine Keyword Kombinationen, Umlaute sind erlaubt, nur Kleinschreibung. Sicher kann man den Keyword Meta Tag ruhig im HTML Quellcode benutzen. Denn genau so wenig wie er nützt, genau so wenig schadet dieser heute einer Website. Setzen Sie in Ihren Keyword-Tag lediglich Keywords die auch Ihrer Seite entsprechen.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Das künstliche Manipulieren von Content durch laufendes Aneinanderreihen von Keywords um die Relevanz einer Webseite zu erhöhen nennt man Keyword Stuffing. Google kann solche Manipulationsversuche mittlerweile ohne Probleme erkennen und filtern. Die Abstrafung für derartige Betrugsversuche reicht von einer Abstufung im Ranking bis hin zum Ausschluss aus dem Google-Index. Keyword Stuffing ist eine verbotene SEO-Technik!

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter der Keyword-Prominenz versteht man die Platzierung eines Schlüsselwortes auf einer Webseite. Suchmaschinen ranken Wörter, die am Anfang einer Webseite stehen, höher als die nachfolgenden. Für das optimieren von Keywords ist die Keyword-Prominenz ein wichtiger Baustein für die Suchmaschinenoptimierung.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Die Strategie einer Unterseite, die auf ein bestimmtes Keyword ausgerichtet wird.
Das gewählte Keyword sollte an den folgenden Stellen genau platziert werden:

  • im Snippet für die Suchmaschine
  • in der der URL von der Unterseite
  • in der H1 Überschrift
  • im Content
  • als Dateiname für ein Bild mit dem Alternativtext (ALT-Tag)

Das Plugin yoast unterstützt den Seitenbetreiber bei der Optimierung des Focus Keywords einer WordPress Webseite.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Der Abstand von zwei oder mehr Keywords zueinander wird mit dem Wert Keyword Proximity gemessen. Je dichter die beiden Schlüsselwörter zueinanderstehen, desto größer ist die Keyword Proximity. Oft werden auch die beiden Begriffe „Wortnähe“ oder „Begriffsnähe“ dafür verwendet.
Ein hoher Keyword Proximity hat auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Dabei ist es sehr wichtig, das bestimmte Keywords im Content nicht zu weit voneinander entfernt sind.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter dem englischen Begriff „Keyword Density“ versteht man den Wert, wie häufig ein Keyword in einem Text auf einer Internetseite vorkommt. Oft wird auch der Begriff Keyworddichte verwendet. Der Wert berechnet sich, wie oft das Keyword in einem Text vorkommt und der Anzahl aller Wörter (WDF*IDF). Wenn in einem Text von 100 Wörtern das Keyword fünf Mal vorkommt, so beträgt die Keyworddichte fünf Prozent. Die optimale Keyworddichte eines Keywords beträgt ca. 5 bis 8 Prozent. Eine höhere Keyworddichte sollte unbedingt vermieden werden. Dies führt bis zur Abstrafung von Google.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
  • Erstellen Sie eine Liste mit den eigenen Keywords, die Ihnen selbst zu Ihrem Thema einfallen.
  • Lassen Sie Keywordlisten von Ihren Mitarbeitern erstellen.
  • Fragen Sie auch Ihre Kunden, wie diese nach Ihnen suchen. Oft benutzen die Kunden andere Suchbegriffe wie man selbst.
  • Wichtig sind auch Kombinationen aus mehreren Keywords. Oft werden auch Suchbegriffe mit lokalen Standorten kombiniert. Zum Beispiel: „Tankstelle Pforzheim“.
  • Schauen Sie sich die Websites Ihrer Markbegleiter genauestens an. Dort werden Sie bestimmt noch weitere Keywords oder Kombinationen finden.
  • Kostenlose Tools im Web helfen Ihnen dabei, weitere Suchbegriffe zu finden.
    https://www.hypersuggest.com/ oder https://ubersuggest.io/
Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, den ein Internetbenutzer in eine Suchmaschine eingibt, um eine bestimmte Website zu finden oder um weitere Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Im deutschen werden auch oft die Begriffe: Schlüsselwort, Suchbegriff, Schlagwort oder Stichwort für das englische Wort Keyword verwendet.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Keywords

In den letzten Jahren hat die Wichtigkeit des Keyword Meta Tag stark abgenommen. Heute spielt dieser Tag nur noch eine sehr untergeordnete Rolle für Goolge. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte folgendes beachten: maximal 10 Wörter, die Wichtigsten zuerst, durch Komma mit einem Leerzeichen getrennt, keine Keyword Kombinationen, Umlaute sind erlaubt, nur Kleinschreibung. Sicher kann man den Keyword Meta Tag ruhig im HTML Quellcode benutzen. Denn genau so wenig wie er nützt, genau so wenig schadet dieser heute einer Website. Setzen Sie in Ihren Keyword-Tag lediglich Keywords die auch Ihrer Seite entsprechen.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Das künstliche Manipulieren von Content durch laufendes Aneinanderreihen von Keywords um die Relevanz einer Webseite zu erhöhen nennt man Keyword Stuffing. Google kann solche Manipulationsversuche mittlerweile ohne Probleme erkennen und filtern. Die Abstrafung für derartige Betrugsversuche reicht von einer Abstufung im Ranking bis hin zum Ausschluss aus dem Google-Index. Keyword Stuffing ist eine verbotene SEO-Technik!

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter der Keyword-Prominenz versteht man die Platzierung eines Schlüsselwortes auf einer Webseite. Suchmaschinen ranken Wörter, die am Anfang einer Webseite stehen, höher als die nachfolgenden. Für das optimieren von Keywords ist die Keyword-Prominenz ein wichtiger Baustein für die Suchmaschinenoptimierung.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Die Strategie einer Unterseite, die auf ein bestimmtes Keyword ausgerichtet wird.
Das gewählte Keyword sollte an den folgenden Stellen genau platziert werden:

  • im Snippet für die Suchmaschine
  • in der der URL von der Unterseite
  • in der H1 Überschrift
  • im Content
  • als Dateiname für ein Bild mit dem Alternativtext (ALT-Tag)

Das Plugin yoast unterstützt den Seitenbetreiber bei der Optimierung des Focus Keywords einer WordPress Webseite.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Der Abstand von zwei oder mehr Keywords zueinander wird mit dem Wert Keyword Proximity gemessen. Je dichter die beiden Schlüsselwörter zueinanderstehen, desto größer ist die Keyword Proximity. Oft werden auch die beiden Begriffe „Wortnähe“ oder „Begriffsnähe“ dafür verwendet.
Ein hoher Keyword Proximity hat auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Dabei ist es sehr wichtig, das bestimmte Keywords im Content nicht zu weit voneinander entfernt sind.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter dem englischen Begriff „Keyword Density“ versteht man den Wert, wie häufig ein Keyword in einem Text auf einer Internetseite vorkommt. Oft wird auch der Begriff Keyworddichte verwendet. Der Wert berechnet sich, wie oft das Keyword in einem Text vorkommt und der Anzahl aller Wörter (WDF*IDF). Wenn in einem Text von 100 Wörtern das Keyword fünf Mal vorkommt, so beträgt die Keyworddichte fünf Prozent. Die optimale Keyworddichte eines Keywords beträgt ca. 5 bis 8 Prozent. Eine höhere Keyworddichte sollte unbedingt vermieden werden. Dies führt bis zur Abstrafung von Google.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
  • Erstellen Sie eine Liste mit den eigenen Keywords, die Ihnen selbst zu Ihrem Thema einfallen.
  • Lassen Sie Keywordlisten von Ihren Mitarbeitern erstellen.
  • Fragen Sie auch Ihre Kunden, wie diese nach Ihnen suchen. Oft benutzen die Kunden andere Suchbegriffe wie man selbst.
  • Wichtig sind auch Kombinationen aus mehreren Keywords. Oft werden auch Suchbegriffe mit lokalen Standorten kombiniert. Zum Beispiel: „Tankstelle Pforzheim“.
  • Schauen Sie sich die Websites Ihrer Markbegleiter genauestens an. Dort werden Sie bestimmt noch weitere Keywords oder Kombinationen finden.
  • Kostenlose Tools im Web helfen Ihnen dabei, weitere Suchbegriffe zu finden.
    https://www.hypersuggest.com/ oder https://ubersuggest.io/
Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, den ein Internetbenutzer in eine Suchmaschine eingibt, um eine bestimmte Website zu finden oder um weitere Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Im deutschen werden auch oft die Begriffe: Schlüsselwort, Suchbegriff, Schlagwort oder Stichwort für das englische Wort Keyword verwendet.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Technik

In den letzten Jahren hat die Wichtigkeit des Keyword Meta Tag stark abgenommen. Heute spielt dieser Tag nur noch eine sehr untergeordnete Rolle für Goolge. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte folgendes beachten: maximal 10 Wörter, die Wichtigsten zuerst, durch Komma mit einem Leerzeichen getrennt, keine Keyword Kombinationen, Umlaute sind erlaubt, nur Kleinschreibung. Sicher kann man den Keyword Meta Tag ruhig im HTML Quellcode benutzen. Denn genau so wenig wie er nützt, genau so wenig schadet dieser heute einer Website. Setzen Sie in Ihren Keyword-Tag lediglich Keywords die auch Ihrer Seite entsprechen.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Das künstliche Manipulieren von Content durch laufendes Aneinanderreihen von Keywords um die Relevanz einer Webseite zu erhöhen nennt man Keyword Stuffing. Google kann solche Manipulationsversuche mittlerweile ohne Probleme erkennen und filtern. Die Abstrafung für derartige Betrugsversuche reicht von einer Abstufung im Ranking bis hin zum Ausschluss aus dem Google-Index. Keyword Stuffing ist eine verbotene SEO-Technik!

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter der Keyword-Prominenz versteht man die Platzierung eines Schlüsselwortes auf einer Webseite. Suchmaschinen ranken Wörter, die am Anfang einer Webseite stehen, höher als die nachfolgenden. Für das optimieren von Keywords ist die Keyword-Prominenz ein wichtiger Baustein für die Suchmaschinenoptimierung.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Die Strategie einer Unterseite, die auf ein bestimmtes Keyword ausgerichtet wird.
Das gewählte Keyword sollte an den folgenden Stellen genau platziert werden:

  • im Snippet für die Suchmaschine
  • in der der URL von der Unterseite
  • in der H1 Überschrift
  • im Content
  • als Dateiname für ein Bild mit dem Alternativtext (ALT-Tag)

Das Plugin yoast unterstützt den Seitenbetreiber bei der Optimierung des Focus Keywords einer WordPress Webseite.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Der Abstand von zwei oder mehr Keywords zueinander wird mit dem Wert Keyword Proximity gemessen. Je dichter die beiden Schlüsselwörter zueinanderstehen, desto größer ist die Keyword Proximity. Oft werden auch die beiden Begriffe „Wortnähe“ oder „Begriffsnähe“ dafür verwendet.
Ein hoher Keyword Proximity hat auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Dabei ist es sehr wichtig, das bestimmte Keywords im Content nicht zu weit voneinander entfernt sind.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter dem englischen Begriff „Keyword Density“ versteht man den Wert, wie häufig ein Keyword in einem Text auf einer Internetseite vorkommt. Oft wird auch der Begriff Keyworddichte verwendet. Der Wert berechnet sich, wie oft das Keyword in einem Text vorkommt und der Anzahl aller Wörter (WDF*IDF). Wenn in einem Text von 100 Wörtern das Keyword fünf Mal vorkommt, so beträgt die Keyworddichte fünf Prozent. Die optimale Keyworddichte eines Keywords beträgt ca. 5 bis 8 Prozent. Eine höhere Keyworddichte sollte unbedingt vermieden werden. Dies führt bis zur Abstrafung von Google.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
  • Erstellen Sie eine Liste mit den eigenen Keywords, die Ihnen selbst zu Ihrem Thema einfallen.
  • Lassen Sie Keywordlisten von Ihren Mitarbeitern erstellen.
  • Fragen Sie auch Ihre Kunden, wie diese nach Ihnen suchen. Oft benutzen die Kunden andere Suchbegriffe wie man selbst.
  • Wichtig sind auch Kombinationen aus mehreren Keywords. Oft werden auch Suchbegriffe mit lokalen Standorten kombiniert. Zum Beispiel: „Tankstelle Pforzheim“.
  • Schauen Sie sich die Websites Ihrer Markbegleiter genauestens an. Dort werden Sie bestimmt noch weitere Keywords oder Kombinationen finden.
  • Kostenlose Tools im Web helfen Ihnen dabei, weitere Suchbegriffe zu finden.
    https://www.hypersuggest.com/ oder https://ubersuggest.io/
Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, den ein Internetbenutzer in eine Suchmaschine eingibt, um eine bestimmte Website zu finden oder um weitere Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Im deutschen werden auch oft die Begriffe: Schlüsselwort, Suchbegriff, Schlagwort oder Stichwort für das englische Wort Keyword verwendet.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Social Media

In den letzten Jahren hat die Wichtigkeit des Keyword Meta Tag stark abgenommen. Heute spielt dieser Tag nur noch eine sehr untergeordnete Rolle für Goolge. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte folgendes beachten: maximal 10 Wörter, die Wichtigsten zuerst, durch Komma mit einem Leerzeichen getrennt, keine Keyword Kombinationen, Umlaute sind erlaubt, nur Kleinschreibung. Sicher kann man den Keyword Meta Tag ruhig im HTML Quellcode benutzen. Denn genau so wenig wie er nützt, genau so wenig schadet dieser heute einer Website. Setzen Sie in Ihren Keyword-Tag lediglich Keywords die auch Ihrer Seite entsprechen.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Das künstliche Manipulieren von Content durch laufendes Aneinanderreihen von Keywords um die Relevanz einer Webseite zu erhöhen nennt man Keyword Stuffing. Google kann solche Manipulationsversuche mittlerweile ohne Probleme erkennen und filtern. Die Abstrafung für derartige Betrugsversuche reicht von einer Abstufung im Ranking bis hin zum Ausschluss aus dem Google-Index. Keyword Stuffing ist eine verbotene SEO-Technik!

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter der Keyword-Prominenz versteht man die Platzierung eines Schlüsselwortes auf einer Webseite. Suchmaschinen ranken Wörter, die am Anfang einer Webseite stehen, höher als die nachfolgenden. Für das optimieren von Keywords ist die Keyword-Prominenz ein wichtiger Baustein für die Suchmaschinenoptimierung.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Die Strategie einer Unterseite, die auf ein bestimmtes Keyword ausgerichtet wird.
Das gewählte Keyword sollte an den folgenden Stellen genau platziert werden:

  • im Snippet für die Suchmaschine
  • in der der URL von der Unterseite
  • in der H1 Überschrift
  • im Content
  • als Dateiname für ein Bild mit dem Alternativtext (ALT-Tag)

Das Plugin yoast unterstützt den Seitenbetreiber bei der Optimierung des Focus Keywords einer WordPress Webseite.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Der Abstand von zwei oder mehr Keywords zueinander wird mit dem Wert Keyword Proximity gemessen. Je dichter die beiden Schlüsselwörter zueinanderstehen, desto größer ist die Keyword Proximity. Oft werden auch die beiden Begriffe „Wortnähe“ oder „Begriffsnähe“ dafür verwendet.
Ein hoher Keyword Proximity hat auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Dabei ist es sehr wichtig, das bestimmte Keywords im Content nicht zu weit voneinander entfernt sind.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter dem englischen Begriff „Keyword Density“ versteht man den Wert, wie häufig ein Keyword in einem Text auf einer Internetseite vorkommt. Oft wird auch der Begriff Keyworddichte verwendet. Der Wert berechnet sich, wie oft das Keyword in einem Text vorkommt und der Anzahl aller Wörter (WDF*IDF). Wenn in einem Text von 100 Wörtern das Keyword fünf Mal vorkommt, so beträgt die Keyworddichte fünf Prozent. Die optimale Keyworddichte eines Keywords beträgt ca. 5 bis 8 Prozent. Eine höhere Keyworddichte sollte unbedingt vermieden werden. Dies führt bis zur Abstrafung von Google.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
  • Erstellen Sie eine Liste mit den eigenen Keywords, die Ihnen selbst zu Ihrem Thema einfallen.
  • Lassen Sie Keywordlisten von Ihren Mitarbeitern erstellen.
  • Fragen Sie auch Ihre Kunden, wie diese nach Ihnen suchen. Oft benutzen die Kunden andere Suchbegriffe wie man selbst.
  • Wichtig sind auch Kombinationen aus mehreren Keywords. Oft werden auch Suchbegriffe mit lokalen Standorten kombiniert. Zum Beispiel: „Tankstelle Pforzheim“.
  • Schauen Sie sich die Websites Ihrer Markbegleiter genauestens an. Dort werden Sie bestimmt noch weitere Keywords oder Kombinationen finden.
  • Kostenlose Tools im Web helfen Ihnen dabei, weitere Suchbegriffe zu finden.
    https://www.hypersuggest.com/ oder https://ubersuggest.io/
Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, den ein Internetbenutzer in eine Suchmaschine eingibt, um eine bestimmte Website zu finden oder um weitere Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Im deutschen werden auch oft die Begriffe: Schlüsselwort, Suchbegriff, Schlagwort oder Stichwort für das englische Wort Keyword verwendet.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

WordPress

In den letzten Jahren hat die Wichtigkeit des Keyword Meta Tag stark abgenommen. Heute spielt dieser Tag nur noch eine sehr untergeordnete Rolle für Goolge. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte folgendes beachten: maximal 10 Wörter, die Wichtigsten zuerst, durch Komma mit einem Leerzeichen getrennt, keine Keyword Kombinationen, Umlaute sind erlaubt, nur Kleinschreibung. Sicher kann man den Keyword Meta Tag ruhig im HTML Quellcode benutzen. Denn genau so wenig wie er nützt, genau so wenig schadet dieser heute einer Website. Setzen Sie in Ihren Keyword-Tag lediglich Keywords die auch Ihrer Seite entsprechen.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Das künstliche Manipulieren von Content durch laufendes Aneinanderreihen von Keywords um die Relevanz einer Webseite zu erhöhen nennt man Keyword Stuffing. Google kann solche Manipulationsversuche mittlerweile ohne Probleme erkennen und filtern. Die Abstrafung für derartige Betrugsversuche reicht von einer Abstufung im Ranking bis hin zum Ausschluss aus dem Google-Index. Keyword Stuffing ist eine verbotene SEO-Technik!

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter der Keyword-Prominenz versteht man die Platzierung eines Schlüsselwortes auf einer Webseite. Suchmaschinen ranken Wörter, die am Anfang einer Webseite stehen, höher als die nachfolgenden. Für das optimieren von Keywords ist die Keyword-Prominenz ein wichtiger Baustein für die Suchmaschinenoptimierung.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Die Strategie einer Unterseite, die auf ein bestimmtes Keyword ausgerichtet wird.
Das gewählte Keyword sollte an den folgenden Stellen genau platziert werden:

  • im Snippet für die Suchmaschine
  • in der der URL von der Unterseite
  • in der H1 Überschrift
  • im Content
  • als Dateiname für ein Bild mit dem Alternativtext (ALT-Tag)

Das Plugin yoast unterstützt den Seitenbetreiber bei der Optimierung des Focus Keywords einer WordPress Webseite.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Der Abstand von zwei oder mehr Keywords zueinander wird mit dem Wert Keyword Proximity gemessen. Je dichter die beiden Schlüsselwörter zueinanderstehen, desto größer ist die Keyword Proximity. Oft werden auch die beiden Begriffe „Wortnähe“ oder „Begriffsnähe“ dafür verwendet.
Ein hoher Keyword Proximity hat auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Dabei ist es sehr wichtig, das bestimmte Keywords im Content nicht zu weit voneinander entfernt sind.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter dem englischen Begriff „Keyword Density“ versteht man den Wert, wie häufig ein Keyword in einem Text auf einer Internetseite vorkommt. Oft wird auch der Begriff Keyworddichte verwendet. Der Wert berechnet sich, wie oft das Keyword in einem Text vorkommt und der Anzahl aller Wörter (WDF*IDF). Wenn in einem Text von 100 Wörtern das Keyword fünf Mal vorkommt, so beträgt die Keyworddichte fünf Prozent. Die optimale Keyworddichte eines Keywords beträgt ca. 5 bis 8 Prozent. Eine höhere Keyworddichte sollte unbedingt vermieden werden. Dies führt bis zur Abstrafung von Google.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
  • Erstellen Sie eine Liste mit den eigenen Keywords, die Ihnen selbst zu Ihrem Thema einfallen.
  • Lassen Sie Keywordlisten von Ihren Mitarbeitern erstellen.
  • Fragen Sie auch Ihre Kunden, wie diese nach Ihnen suchen. Oft benutzen die Kunden andere Suchbegriffe wie man selbst.
  • Wichtig sind auch Kombinationen aus mehreren Keywords. Oft werden auch Suchbegriffe mit lokalen Standorten kombiniert. Zum Beispiel: „Tankstelle Pforzheim“.
  • Schauen Sie sich die Websites Ihrer Markbegleiter genauestens an. Dort werden Sie bestimmt noch weitere Keywords oder Kombinationen finden.
  • Kostenlose Tools im Web helfen Ihnen dabei, weitere Suchbegriffe zu finden.
    https://www.hypersuggest.com/ oder https://ubersuggest.io/
Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, den ein Internetbenutzer in eine Suchmaschine eingibt, um eine bestimmte Website zu finden oder um weitere Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Im deutschen werden auch oft die Begriffe: Schlüsselwort, Suchbegriff, Schlagwort oder Stichwort für das englische Wort Keyword verwendet.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Blog

In den letzten Jahren hat die Wichtigkeit des Keyword Meta Tag stark abgenommen. Heute spielt dieser Tag nur noch eine sehr untergeordnete Rolle für Goolge. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte folgendes beachten: maximal 10 Wörter, die Wichtigsten zuerst, durch Komma mit einem Leerzeichen getrennt, keine Keyword Kombinationen, Umlaute sind erlaubt, nur Kleinschreibung. Sicher kann man den Keyword Meta Tag ruhig im HTML Quellcode benutzen. Denn genau so wenig wie er nützt, genau so wenig schadet dieser heute einer Website. Setzen Sie in Ihren Keyword-Tag lediglich Keywords die auch Ihrer Seite entsprechen.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Das künstliche Manipulieren von Content durch laufendes Aneinanderreihen von Keywords um die Relevanz einer Webseite zu erhöhen nennt man Keyword Stuffing. Google kann solche Manipulationsversuche mittlerweile ohne Probleme erkennen und filtern. Die Abstrafung für derartige Betrugsversuche reicht von einer Abstufung im Ranking bis hin zum Ausschluss aus dem Google-Index. Keyword Stuffing ist eine verbotene SEO-Technik!

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter der Keyword-Prominenz versteht man die Platzierung eines Schlüsselwortes auf einer Webseite. Suchmaschinen ranken Wörter, die am Anfang einer Webseite stehen, höher als die nachfolgenden. Für das optimieren von Keywords ist die Keyword-Prominenz ein wichtiger Baustein für die Suchmaschinenoptimierung.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Die Strategie einer Unterseite, die auf ein bestimmtes Keyword ausgerichtet wird.
Das gewählte Keyword sollte an den folgenden Stellen genau platziert werden:

  • im Snippet für die Suchmaschine
  • in der der URL von der Unterseite
  • in der H1 Überschrift
  • im Content
  • als Dateiname für ein Bild mit dem Alternativtext (ALT-Tag)

Das Plugin yoast unterstützt den Seitenbetreiber bei der Optimierung des Focus Keywords einer WordPress Webseite.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Der Abstand von zwei oder mehr Keywords zueinander wird mit dem Wert Keyword Proximity gemessen. Je dichter die beiden Schlüsselwörter zueinanderstehen, desto größer ist die Keyword Proximity. Oft werden auch die beiden Begriffe „Wortnähe“ oder „Begriffsnähe“ dafür verwendet.
Ein hoher Keyword Proximity hat auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Dabei ist es sehr wichtig, das bestimmte Keywords im Content nicht zu weit voneinander entfernt sind.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter dem englischen Begriff „Keyword Density“ versteht man den Wert, wie häufig ein Keyword in einem Text auf einer Internetseite vorkommt. Oft wird auch der Begriff Keyworddichte verwendet. Der Wert berechnet sich, wie oft das Keyword in einem Text vorkommt und der Anzahl aller Wörter (WDF*IDF). Wenn in einem Text von 100 Wörtern das Keyword fünf Mal vorkommt, so beträgt die Keyworddichte fünf Prozent. Die optimale Keyworddichte eines Keywords beträgt ca. 5 bis 8 Prozent. Eine höhere Keyworddichte sollte unbedingt vermieden werden. Dies führt bis zur Abstrafung von Google.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
  • Erstellen Sie eine Liste mit den eigenen Keywords, die Ihnen selbst zu Ihrem Thema einfallen.
  • Lassen Sie Keywordlisten von Ihren Mitarbeitern erstellen.
  • Fragen Sie auch Ihre Kunden, wie diese nach Ihnen suchen. Oft benutzen die Kunden andere Suchbegriffe wie man selbst.
  • Wichtig sind auch Kombinationen aus mehreren Keywords. Oft werden auch Suchbegriffe mit lokalen Standorten kombiniert. Zum Beispiel: „Tankstelle Pforzheim“.
  • Schauen Sie sich die Websites Ihrer Markbegleiter genauestens an. Dort werden Sie bestimmt noch weitere Keywords oder Kombinationen finden.
  • Kostenlose Tools im Web helfen Ihnen dabei, weitere Suchbegriffe zu finden.
    https://www.hypersuggest.com/ oder https://ubersuggest.io/
Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, den ein Internetbenutzer in eine Suchmaschine eingibt, um eine bestimmte Website zu finden oder um weitere Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Im deutschen werden auch oft die Begriffe: Schlüsselwort, Suchbegriff, Schlagwort oder Stichwort für das englische Wort Keyword verwendet.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Google AdWords

In den letzten Jahren hat die Wichtigkeit des Keyword Meta Tag stark abgenommen. Heute spielt dieser Tag nur noch eine sehr untergeordnete Rolle für Goolge. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte folgendes beachten: maximal 10 Wörter, die Wichtigsten zuerst, durch Komma mit einem Leerzeichen getrennt, keine Keyword Kombinationen, Umlaute sind erlaubt, nur Kleinschreibung. Sicher kann man den Keyword Meta Tag ruhig im HTML Quellcode benutzen. Denn genau so wenig wie er nützt, genau so wenig schadet dieser heute einer Website. Setzen Sie in Ihren Keyword-Tag lediglich Keywords die auch Ihrer Seite entsprechen.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Das künstliche Manipulieren von Content durch laufendes Aneinanderreihen von Keywords um die Relevanz einer Webseite zu erhöhen nennt man Keyword Stuffing. Google kann solche Manipulationsversuche mittlerweile ohne Probleme erkennen und filtern. Die Abstrafung für derartige Betrugsversuche reicht von einer Abstufung im Ranking bis hin zum Ausschluss aus dem Google-Index. Keyword Stuffing ist eine verbotene SEO-Technik!

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter der Keyword-Prominenz versteht man die Platzierung eines Schlüsselwortes auf einer Webseite. Suchmaschinen ranken Wörter, die am Anfang einer Webseite stehen, höher als die nachfolgenden. Für das optimieren von Keywords ist die Keyword-Prominenz ein wichtiger Baustein für die Suchmaschinenoptimierung.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Die Strategie einer Unterseite, die auf ein bestimmtes Keyword ausgerichtet wird.
Das gewählte Keyword sollte an den folgenden Stellen genau platziert werden:

  • im Snippet für die Suchmaschine
  • in der der URL von der Unterseite
  • in der H1 Überschrift
  • im Content
  • als Dateiname für ein Bild mit dem Alternativtext (ALT-Tag)

Das Plugin yoast unterstützt den Seitenbetreiber bei der Optimierung des Focus Keywords einer WordPress Webseite.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Der Abstand von zwei oder mehr Keywords zueinander wird mit dem Wert Keyword Proximity gemessen. Je dichter die beiden Schlüsselwörter zueinanderstehen, desto größer ist die Keyword Proximity. Oft werden auch die beiden Begriffe „Wortnähe“ oder „Begriffsnähe“ dafür verwendet.
Ein hoher Keyword Proximity hat auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Dabei ist es sehr wichtig, das bestimmte Keywords im Content nicht zu weit voneinander entfernt sind.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter dem englischen Begriff „Keyword Density“ versteht man den Wert, wie häufig ein Keyword in einem Text auf einer Internetseite vorkommt. Oft wird auch der Begriff Keyworddichte verwendet. Der Wert berechnet sich, wie oft das Keyword in einem Text vorkommt und der Anzahl aller Wörter (WDF*IDF). Wenn in einem Text von 100 Wörtern das Keyword fünf Mal vorkommt, so beträgt die Keyworddichte fünf Prozent. Die optimale Keyworddichte eines Keywords beträgt ca. 5 bis 8 Prozent. Eine höhere Keyworddichte sollte unbedingt vermieden werden. Dies führt bis zur Abstrafung von Google.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
  • Erstellen Sie eine Liste mit den eigenen Keywords, die Ihnen selbst zu Ihrem Thema einfallen.
  • Lassen Sie Keywordlisten von Ihren Mitarbeitern erstellen.
  • Fragen Sie auch Ihre Kunden, wie diese nach Ihnen suchen. Oft benutzen die Kunden andere Suchbegriffe wie man selbst.
  • Wichtig sind auch Kombinationen aus mehreren Keywords. Oft werden auch Suchbegriffe mit lokalen Standorten kombiniert. Zum Beispiel: „Tankstelle Pforzheim“.
  • Schauen Sie sich die Websites Ihrer Markbegleiter genauestens an. Dort werden Sie bestimmt noch weitere Keywords oder Kombinationen finden.
  • Kostenlose Tools im Web helfen Ihnen dabei, weitere Suchbegriffe zu finden.
    https://www.hypersuggest.com/ oder https://ubersuggest.io/
Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, den ein Internetbenutzer in eine Suchmaschine eingibt, um eine bestimmte Website zu finden oder um weitere Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Im deutschen werden auch oft die Begriffe: Schlüsselwort, Suchbegriff, Schlagwort oder Stichwort für das englische Wort Keyword verwendet.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Prisma

In den letzten Jahren hat die Wichtigkeit des Keyword Meta Tag stark abgenommen. Heute spielt dieser Tag nur noch eine sehr untergeordnete Rolle für Goolge. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte folgendes beachten: maximal 10 Wörter, die Wichtigsten zuerst, durch Komma mit einem Leerzeichen getrennt, keine Keyword Kombinationen, Umlaute sind erlaubt, nur Kleinschreibung. Sicher kann man den Keyword Meta Tag ruhig im HTML Quellcode benutzen. Denn genau so wenig wie er nützt, genau so wenig schadet dieser heute einer Website. Setzen Sie in Ihren Keyword-Tag lediglich Keywords die auch Ihrer Seite entsprechen.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Das künstliche Manipulieren von Content durch laufendes Aneinanderreihen von Keywords um die Relevanz einer Webseite zu erhöhen nennt man Keyword Stuffing. Google kann solche Manipulationsversuche mittlerweile ohne Probleme erkennen und filtern. Die Abstrafung für derartige Betrugsversuche reicht von einer Abstufung im Ranking bis hin zum Ausschluss aus dem Google-Index. Keyword Stuffing ist eine verbotene SEO-Technik!

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter der Keyword-Prominenz versteht man die Platzierung eines Schlüsselwortes auf einer Webseite. Suchmaschinen ranken Wörter, die am Anfang einer Webseite stehen, höher als die nachfolgenden. Für das optimieren von Keywords ist die Keyword-Prominenz ein wichtiger Baustein für die Suchmaschinenoptimierung.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Die Strategie einer Unterseite, die auf ein bestimmtes Keyword ausgerichtet wird.
Das gewählte Keyword sollte an den folgenden Stellen genau platziert werden:

  • im Snippet für die Suchmaschine
  • in der der URL von der Unterseite
  • in der H1 Überschrift
  • im Content
  • als Dateiname für ein Bild mit dem Alternativtext (ALT-Tag)

Das Plugin yoast unterstützt den Seitenbetreiber bei der Optimierung des Focus Keywords einer WordPress Webseite.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Der Abstand von zwei oder mehr Keywords zueinander wird mit dem Wert Keyword Proximity gemessen. Je dichter die beiden Schlüsselwörter zueinanderstehen, desto größer ist die Keyword Proximity. Oft werden auch die beiden Begriffe „Wortnähe“ oder „Begriffsnähe“ dafür verwendet.
Ein hoher Keyword Proximity hat auch einen Einfluss auf das Ranking bei Google. Dabei ist es sehr wichtig, das bestimmte Keywords im Content nicht zu weit voneinander entfernt sind.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Unter dem englischen Begriff „Keyword Density“ versteht man den Wert, wie häufig ein Keyword in einem Text auf einer Internetseite vorkommt. Oft wird auch der Begriff Keyworddichte verwendet. Der Wert berechnet sich, wie oft das Keyword in einem Text vorkommt und der Anzahl aller Wörter (WDF*IDF). Wenn in einem Text von 100 Wörtern das Keyword fünf Mal vorkommt, so beträgt die Keyworddichte fünf Prozent. Die optimale Keyworddichte eines Keywords beträgt ca. 5 bis 8 Prozent. Eine höhere Keyworddichte sollte unbedingt vermieden werden. Dies führt bis zur Abstrafung von Google.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
  • Erstellen Sie eine Liste mit den eigenen Keywords, die Ihnen selbst zu Ihrem Thema einfallen.
  • Lassen Sie Keywordlisten von Ihren Mitarbeitern erstellen.
  • Fragen Sie auch Ihre Kunden, wie diese nach Ihnen suchen. Oft benutzen die Kunden andere Suchbegriffe wie man selbst.
  • Wichtig sind auch Kombinationen aus mehreren Keywords. Oft werden auch Suchbegriffe mit lokalen Standorten kombiniert. Zum Beispiel: „Tankstelle Pforzheim“.
  • Schauen Sie sich die Websites Ihrer Markbegleiter genauestens an. Dort werden Sie bestimmt noch weitere Keywords oder Kombinationen finden.
  • Kostenlose Tools im Web helfen Ihnen dabei, weitere Suchbegriffe zu finden.
    https://www.hypersuggest.com/ oder https://ubersuggest.io/
Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Ein Keyword ist ein Suchbegriff, den ein Internetbenutzer in eine Suchmaschine eingibt, um eine bestimmte Website zu finden oder um weitere Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Im deutschen werden auch oft die Begriffe: Schlüsselwort, Suchbegriff, Schlagwort oder Stichwort für das englische Wort Keyword verwendet.

Finden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0
Back To Top